Jubiläum 30 Jahre Bockhof Open

Ehrung anlässlich der 30. BOCKHOF-Open

Am letzten Augustwochenende 2018 sind auf der Anlage des Tennisclubs Herschweiler-Pettersheim die 30. BOCKHOF-Open zu Ende gegangen.

Vertreter der benachbarten Tennisvereine aus Brücken, Bruchmühlbach-Miesau, Glan-Münchweiler, Schönenberg-Kübelberg und Waldmohr trafen sich am Finalsonntag, um sich bei dem Organisator Helmut Straßer und seinem Team für die Ausrichtung von 30 Turnieren zu bedanken. Nach Meinung der Gratulanten ist dieses Event ein „unvergleichliches Engagement für den Tennissport“.

Roland Sander aus Brücken überreichte eine Anerkennungs-Urkunde, einen Tennisplatz aus Marzipan und der Ehefrau Marlis einen schönen Blumenstrauß.

Tennisfreund Jürgen Nolte (Kusel) rundete die spontane Feier mit zutreffenden Reimen ab und erntete dafür den gebührenden Applaus.

Straßer bedankte sich für diese große Ehrung und stellte heraus, dass im südlichen Landkreis die „Tenniswelt“ noch in Ordnung sei; dies sei aber nur durch intensive Jugendarbeit und lukrative Turnierangebote zu erreichen. Anderswo werden Tennisplätze stillgelegt und sogar Vereine abgemeldet.

Nächster Beitrag
Ausschreibung Bockhof-Open 2019
Menü